Top News

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Olaf Abbing einen erfahrenen Vertriebsgeschäftsführer gewonnen haben. Er wird mit seiner Erfahrung und Expertise unseren zukünftigen Weg maßgeblich mitgestalten.

 

Hier lesen Sie die Pressemitteilung.

Die Herzstücke der innovativen Sikom-Entwicklungen haben in Zwickau ihr Zuhause.
Mit über 50 Mitarbeitern sind wir hier seit 21 Jahren als wichtiger Arbeitgeber vor Ort und von
der Leistungsstärke dieser Region überzeugt.
Ein enger Dialog mit den Absolventen der regionalen Hochschulen und Berufsakademien
ist uns daher sehr wichtig.

 

Auch in diesem Jahr nehmen wir an wichtigen Karriere- und Kontaktmessen an Hochschulen der Region teil.

 

Die „Zwickauer Wirtschafts- und Industriekontakte“ gehören zur erfolgreichsten Messe für Hochschul- und Firmenkontakte in Mitteldeutschland. Sie richten sich am 13. November an über 120 Unternehmen und mehr als 5.000 Studenten der Westsächsischen Hochschule Zwickau, der Technischen Universität Chemnitz, der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Technischen Universität Bergakademie Freiberg, der Hochschule Mittweida sowie an die regionalen Berufsakademien.

 

Die Karrieremesse TUCconnect der TU Chemnitz erwartet ca. 60 Aussteller und um die 2.000 Besucher. Am 14. November bietet sie regionalen als auch überregionalen Arbeitgebern aus verschiedenen Branchen und Studierenden sächsischer Hochschulen, Absolventen und allen, die sich für den Berufseinstieg interessieren, die Möglichkeit hier Kontakte zu knüpfen.

 

Neugierig?

 

Weitere Infos zur Messe in Zwickau erhalten Sie hier.

 

Weitere Infos zur Messe in Chemnitz erhalten Sie hier.

Künstliche Intelligenz und Automatisierung sind in aller Munde. Ein wichtiges Thema dabei – der Einsatz von Chatbots für automatisierte Self Services.

 

Als einer der relevanten Player im Markt mit Kernkompetenz im Bereich Spracherkennung und Anrufverteilung schlagen wir eine Brücke vom rein textbasierten Chat zum Voicebot, den heute Kunden bereits vielfältig einsetzen.

 

Hier lesen Sie den „TeleTalk“-Artikel dazu.

Das Who is who der Kunden- und Contact-Center-Management-Branche trifft sich in diesen Tagen auf der CCW in Berlin.

 

Großes Interesse herrscht am Sikom-Stand, wo wir die Multikanal-Software AgentOne® ContactCenter Suite mit Highlights wie innovative Anrufverteilung, E-Mailmanagement, Chat und Chatbot sowie Blending präsentieren.

 

Wir bedanken uns für Ihren Besuch an unserem Stand und würden uns freuen Sie bald wieder zu treffen.

 

Als solides deutsches Unternehmen der Telekommmunikationsbranche auf Wachstumskurs ist uns ein enger Dialog mit Absolventen, Einsteigern und Berufstätigen sehr wichtig.

 

Wir unterstützen unsere Kunden bei einer einfachen und effektiven Kundenkommunikation. Dazu entwickeln wir seit 20 Jahren leistungsstarke und moderne Software Lösungen für multichannel Kommunikationsprozesse in Contact Centern und sind ein wichtiger Arbeitgeber in der Metropolregion Rhein Neckar. Zu unseren Kunden gehören Konzerne aus dem Dax-30-Index, mittelständische Unternehmen und eigenständige Call Center aus der DACH-Region.

 

Die Messe Jobs for Future in Mannheim ist mit rund 40.000 Besuchern der größte Marktplatz der Berufe-Welt in Süddeutschland und bietet die Gelegenheit, die richtigen Ansprechpartner in Sachen Job und Karriere zu treffen.

 

Mehr zur Messe vom 21. bis 23. Februar erfahren Sie hier.

 

karriere

Auf der größten europäischen Messe für innovativen Kundendialog haben wir alle wichtigen Top-Themen für Ihren erfolgreichen Kundenservice im Fokus.

 

Unsere Experten präsentieren vom 19. bis 21. Februar die Multikanal-Software AgentOne® ContactCenter Suite.

 

Highlights:

  • Innovative Anrufverteilung
  • Verschlüsselung
  • Verteilung von Dokumenten
  • E-Mailmanagement
  • Chat und Chatbot
  • Zusammenführung In- und Outbound
  • Blending
  • Neue Oberflächen

 

Außerdem sind wir wieder auf dem TeleTalk Demoforum vertreten. An allen drei Messetagen sprechen unsere Experten über das Thema „Multi- und Omnichannel-Lösungen im Kundendialog“.

 

Sikom auf der CCW in Berlin vom 19.02.-21.02.2019, Halle 4, Stand A10/B7.

In Kooperation mit der Hochschule der Wirtschaft für Management in Mannheim (HdWM) haben 5 Studentinnen in einer Case Study mit allen Führungskräften der Sikom Interviews geführt.

 

Präsentiert haben sie als Abschlussarbeit Wege, wie wir das Instrument Mitarbeiterbefragungen nutzenstiftend und nachhaltig
etablieren können.  Toller Job – 100 Punkte.

 

foto-case-sikom-18-01-19

Teilnehmer der Präsentation

 

Um in der Weihnachtszeit ein Zeichen zu setzen, unterstützen wir auch in diesem Jahr die Kinder vom Heidelberger Waldpiraten-Camp mit einer Spende.

 

„Als mittelständisches Unternehmen sind wir der Region und ihren Menschen ganz besonders verbunden. Auch wenn im Arbeitsalltag meist der Fokus auf beruflichen Erfolgen liegt, so muss doch zumindest an Weihnachten Zeit dafür sein, sich den Schwächsten in der Gesellschaft zu widmen“, erklärt Jürgen H. Hoffmeister, geschäftsführender Gesellschafter von Sikom. „Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Das Waldpiratencamp der Deutschen Kinderkrebsstiftung leistet hier einen wichtigen Beitrag, schwer kranken Kindern wieder ein Lachen auf die Gesichter zu zaubern.“

 

Das Camp bietet Freizeiten für erkrankte Kinder und deren Geschwister sowie Wochenend-Seminare für Familien mit einem krebskranken Kind an.

 

Wenn auch Sie helfen möchten, finden Sie hier die Spendenmöglichkeiten.

dkks_waldpiraten_logo

 

Scheckübergabe durch Natascha Hoffmeister und Stephan Schopf (beide Geschäftsführer Sikom) an Sonja Müller (Leitung Waldpiraten-Camp)

 

Die Herzstücke der innovativen Sikom-Entwicklungen haben in Zwickau ihr zu Hause.
Mit über 40 Mitarbeitern sind wir hier seit 20 Jahren als wichtiger Arbeitgeber vor Ort und von
der Leistungsstärke dieser Region überzeugt.
Ein enger Dialog mit den Absolventen der regionalen Hochschulen und Berufsakademien
ist uns daher sehr wichtig.

 

Die „Zwickauer Wirtschafts- und Industriekontakte“ gehörten mittlerweile zur erfolgreichsten
Messe für Hochschul- und Firmenkontakte in Mitteldeutschland. Sie richten sich am 15. November an
124 Unternehmen und über 5.000 Studenten der Westsächsischen Hochschule Zwickau, der Technischen Universität Chemnitz, der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Technischen Universität Bergakademie Freiberg,
der Hochschule Mittweida sowie an die regionalen Berufsakademien.

 

Neugierig? Weitere Infos zur Messe in Zwickau erhalten Sie hier.

Kostenloser Rückrufservice

Wir verwenden Cookies auf unsere Website. Nähere Informationen finden Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close